Übernachten im Wald: Die 10 besten Orte in Deutschland

Du wolltest schon immer einmal im Wald übernachten? In Deutschland ist das aber nicht ohne weiteres möglich. Einfach in den Wald gehen und dort unter freiem Sternenhimmel schlafen? Das ist in Deutschland verboten. Die gute Nachricht ist aber: Es gibt in Deutschland mehr als 100 Trekkingplätze, auf denen du ganz legal im Wald übernachten kannst.

Wir stellen dir hier zehn Orte bzw. Regionen in Deutschland vor, wo du mitten im Wald übernachten darfst.

1. Übernachten in der Sächsischen Schweiz

Nebelstimmung in der Sächsischen Schweiz
Die Sächsische Schweiz ist nicht nur ein ganz besonderer Ort in Deutschland, sondern bietet auch einige tolle Möglichkeiten, legal im Wald zu übernachten

Die Sächsische Schweiz ist eine der außergewöhnlichsten Regionen in Deutschland und bietet eine der besten Möglichkeiten, legal im Wald zu übernachten. Das Gebiet ist bekannt für die imposanten Felsformationen und malerischen Aussichten und ist natürlich ein Paradies für Wanderer.

Eine gute Möglichkeit, die Sächsische Schweiz zu erkunden, ist der 105 Kilometer lange Forststeig Elbsandstein, der sich durch die Sächsische und die Böhmische Schweiz schlängelt. Von April bis Oktober stehen entlang der Route fünf Forsthütten und sechs Biwakplätze für Übernachtungen im Wald zur Verfügung.

Die Forsthütten bieten zwischen acht und zwölf Schlafplätzen und sind mit einer Regenwassertonne und einer Komposttoilette ausgestattet. Für kältere Nächte gibt es einen Holzofen, inklusive Feuerholz zum Heizen.

Die Biwakplätze sind ideal für echte Outdoorler und bieten Platz für bis zu fünf Zelte. Jeder Platz verfügt über eine Schutzhütte, eine Sitzgruppe und eine Komposttoilette. Ein besonderes Highlight ist das Biwak am Taubenteich. Der Schlafplatz liegt an einem malerischen See und verfügt als einziger Platz über eine Feuerstelle – Feuerholz inklusive. Hier kommt also echtes Outdoor-Feeling auf.

Um diese Trekkinghütten und -plätze zu nutzen, musst du ein Trekkingticket kaufen und dieses vor jeder Übernachtung entwerten. Für Erwachsene beträgt die Gebühr zehn Euro pro Nacht. Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre zahlen nur einen Euro.

Website Trekkingplätze in der Sächsischen Schweiz buchen

2. Übernachten im Frankenwald

Der Trekkingplatz an der Thüringer Warte im Frankenwald aus der Luft
Hier hatten wir unser Zelt auf dem Trekkingplatz an der Thüringer Warte im Frankenwald aufgebaut

Eine gute Möglichkeit, im Wald zu übernachten, bietet auch der Frankenwald. Hier gibt es insgesamt sechs idyllisch gelegene Trekkingplätze, die ein unvergessliches Erlebnis unter dem Sternenhimmel bieten. Die Plätze sind perfekt, um etwa den bekannten Rennsteig zu erwandern.

Die Trekkingplätze im Frankenwald sind super ausgestattet und bieten alles, was du für eine Übernachtung im Freien benötigst. Es gibt spezielle Stellplätze für mindestens vier Zelte, die entweder direkt auf dem Waldboden oder auf Holzplattformen aufgebaut werden. Für gemütliche Stunden im Freien gibt es Sitzbänke, und für die notwendige Hygiene steht eine Outdoor-Toilette zur Verfügung. Ein Highlight sind die Feuerstellen – Brennholz wird bereitgestellt.

Für den kleinen Durst zwischendurch findest du an den Trekkingplätzen Getränkekisten mit verschiedenen alkoholfreien Getränken (für eine geringe Gebühr).

Der Preis für die Trekkingplätze liegt bei 15 Euro pro Nacht und Zelt (für 1-3 Personen).

Website Trekkingplätze im Frankenwald buchen

3. Übernachten im Sauerland

Ein Zelt auf einer Trekkingplattform vom Trekkingpark Sauerland Willingen & Diemelsee
Hier waren wir im Trekkingpark Sauerland Willingen & Diemelsee unterwegs und haben im Wald übernachtet

Eine tolle Möglichkeit, unter freiem Himmel im Wald zu schlafen, bietet auch das Sauerland. Der Trekkingpark Sauerland Willingen & Diemelsee bietet neun Trekkingplätze. Die Plätze befinden sich entweder tief im Wald oder auf idyllischen Lichtungen, oft mit einer schönen Aussicht. Jeder Platz ist mit einer Holzplattform ausgestattet, die Platz für zwei kleine Zelte oder ein großes Zelt bietet. Zusätzlich ist jeder Platz mit einer Outdoor-Toilette ausgestattet.

Jeder Trekkingplatz kann nur von einer Gruppe (bis zu vier Personen) gebucht werden. Du kannst in der Natur also wirklich die Ruhe und Abgeschiedenheit genießen.

Die Kosten für eine Übernachtung variieren je nach Belegung zwischen 15 und 28 Euro pro Nacht und Plattform.

Website Trekkingplätzen im Sauerland buchen

4. Übernachten in der Eifel

Der Obersee in der Eifel aus der Luft
Die Eifel ist ein Paradies zum Wandern – und natürlich gibt es auch hier einige Möglichkeiten, im Freien zu schlafen

Die Eifel ist mit dem Naturpark Hohes Venn – Eifel ein Paradies für Naturliebhaber und Trekking-Enthusiasten. Hier gibt es nicht nur atemberaubende Landschaften und zahlreiche Sehenswürdigkeiten, sondern auch 18 Trekkingplätze.

Jeder der Trekkingplätze, mit klangvollen Namen wie “Nordstern“, “Land in Sicht“ oder “Feuerland“, ist mit einer Komposttoilette ausgestattet. Die Zelte werden auf Holzplattformen errichtet, die Platz für bis zu zwei Zelte bieten. Die Standorte sind ausschließlich zu Fuß über Wanderwege zu erreichen. Das macht das Naturerlebnis erst richtig intensiv.

Aufgrund der oft sehr hohen Waldbrandgefahr in der Region ist offenes Feuer untersagt. Für warme Mahlzeiten empfiehlt sich die Verwendung eines flammenlosen Kochsystems.

Die Trekkingplätze in der Eifel sind enorm beliebt! Du solltest also frühzeitig reservieren. Für die Nutzung der Zeltplätze wird eine Gebühr von 10 Euro pro Nacht und Zelt erhoben. Möchtest du die Plattform exklusiv für dich nutzen, ist die Reservierung für zwei Zelte erforderlich.

Website Trekkingplätze in der Eifel buchen

5. Übernachten im Pfälzerwald

Der Teufelstisch im Pfälzerwald
Auch im Pfälzerwald – im Bild übrigens der imposante Teufelstisch – kannst du übernachten

Im Freien übernachten kannst du auch im Biosphärenreservat Pfälzerwald und im Pfälzer Bergland in Rheinland-Pfalz. In der Region stehen 15 Plätze zur Verfügung, an denen du im Wald übernachten darfst.

Du erreichst die Trekkingplätze ausschließlich zu Fuß und es gibt bis zu vier Lagerplätze. Zusätzlich gibt es eine Feuerstelle, Sitzmöglichkeiten und ein einfaches Toilettenhäuschen. Dein Zelt schlägst du auf dem Waldboden auf.

Alle Trekkingplätze liegen abseits von Ortschaften und Wanderwegen. Die Plätze sind nach der Reihenfolge ihrer Entstehung nummeriert, was oft zu Verwirrungen führt, da sie nicht geografisch sortiert sind.

Übernachten im Pfälzerwald ist extrem beliebt! Besonders an den Wochenenden ist es ratsam, die Trekkingplätze frühzeitig zu reservieren.

Für die Nutzung der Zeltplätze wird eine Gebühr von 15 Euro pro Nacht und Zelt (für ein bis drei Personen) erhoben.

Website Trekkingplätze im Pfälzerwald buchen

6. Übernachten im Schwarzwald

Reisebloggerin Biggi Bauer in der Wutachschlucht im Schwarzwald
Hier im Schwarzwald gibt es insgesamt 18 Trekkingcamps

Auch der Schwarzwald bietet ein ganz besonderes Outdoor-Erlebnis. Im Nordschwarzwald stehen zehn Trekkingcamps zur Verfügung. Im Südschwarzwald warten acht Camps auf Abenteuerlustige. Die Camps sind ideal gelegen für Wanderungen auf dem Albsteig und dem Schluchtensteig.

Die Trekkingplätze im Schwarzwald liegen abseits der Ortschaften und sind ausschließlich zu Fuß erreichbar. Jeder Platz bietet bis zu drei Zeltstellplätze und verfügt über eine kleine Feuerstelle (an einigen Plätzen ist das Feuermachen aber untersagt) Zusätzlich ist jeder Platz mit einem Toilettenhäuschen ausgestattet. Die Zelte werden direkt auf dem Waldboden aufgebaut.

Auch das Übernachten im Schwarzwald erfreut sich großer Beliebtheit! Du solltest die Plätze also frühzeitig reservieren.

Für die Nutzung eines Zeltplatzes wird eine Gebühr von 12 Euro pro Nacht und Zelt (für ein bis drei Personen) erhoben.

Website Trekkingplätze im Schwarzwald buchen

7. Übernachten im Steigerwald

Im Steigerwald in Franken, südöstlich von Schweinfurt, erwartet dich das nächste Trekking-Abenteuer. In der idyllischen Waldlandschaft findest du zehn Zeltplätze, die dir die Möglichkeit bieten, legal in der Natur zu übernachten.

Die Trekkingplätze sind ideal für eine mehrtägige Wanderung durch die Region und sind die perfekte Gelegenheit für ein kleines Abenteuer im Wald mit einer Übernachtung. Die Plätze sind für bis zu zehn Personen ausgelegt und sind mit einer Feuerstelle sowie einer Toilette ausgestattet. Für die Zelte gibt es speziell vorgesehene Flächen auf dem Waldboden – aber du kannst auch unter einem Tarp oder in einer Hängematte schlafen.

Die Trekkingplätze im Steigerwald sind meist auch kurzfristig verfügbar, wobei es an den Wochenenden etwas voller werden kann.

Die Gebühr für eine Übernachtung beträgt pro Person 4,80 Euro. Diese Trekkingplätze bieten dir eine einzigartige Möglichkeit, die Natur des Steigerwalds hautnah und auf eine ganz besondere Weise zu erleben.

Website Trekkingplätze im Steigerwald buchen

8. Übernachten im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Auch im Nationalpark Hunsrück-Hochwald in Rheinland-Pfalz kannst du inmitten der Natur zelten. Hier gibt es drei Trekkingcamps – ideal für alle, die das erste Mal im Wald übernachten möchten.

Die Trekkingcamps sind mit einer Outdoor-Toilette und einer Feuerstelle ausgestattet. Das Zelt baust du einer Holzplattform auf. Die Plattformen sind immer nur für eine Gruppe buchbar. Du kannst die Natur also ganz in Ruhe genießen, ohne von anderen Campern gestört zu werden.

Die Plätze sind oft auch kurzfristig verfügbar. die Gebühr liegt bei 15 Euro pro Plattform und Nacht.

Website Trekkingplätze im Nationalpark Hunsrück-Hochwald buchen

9. Übernachten im Odenwald

Im Naturpark Neckartal-Odenwald, gelegen im Norden von Baden-Württemberg, erwarten dich vier Trekkingcamps. Die Camps sind ideal, wenn du den Odenwald zu Fuß erkunden willst.

Jeder der Naturlagerplätze im Odenwald ist mit einem Toilettenhäuschen, einer Feuerkochstelle oder eine Kochnische und mit Sitzmöglichkeiten ausgestattet. Für das Aufstellen deines Zeltes stehen dir jeweils drei Zeltstellplätze auf dem Waldboden zur Verfügung.

Die Plätze sind in der Regel auch kurzfristig verfügbar, besonders unter der Woche. Für die Nutzung eines Zeltplatzes wird eine Gebühr von 12 Euro pro Nacht und Zelt (für eine bis drei Personen) erhoben.

Website Trekkingplätze im Odenwald buchen

10. Trekkingplätze in Schleswig-Holstein

Reisebloggerin Biggi Bauer macht auf einer Radtour Pause in einem Strandkorb
In Schleswig-Holstein gibt es mehr als 30 Trekkingplätze

In Schleswig-Holstein gibt es aktuell über 30 Trekkingplätze, wo du in freier Natur übernachten kannst. Die Plätze werden von der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern angeboten und sind ideal für Radfahrer und Wanderer, die auf ihren Touren für eine Nacht ihr Zelt aufschlagen möchten.

Die Besonderheit der Trekkingplätze liegt in ihrer Vielfalt: Während einige Plätze ganz schlicht gehalten sind, bieten andere Tische, Bänke, Feuerstellen, Komposttoiletten oder sogar fließendes Wasser. Die Nutzung der Trekkingplätze ist in der Regel kostenlos, wobei an manchen Orten um eine Spende gebeten wird.

Je nach Standort kann eine vorherige Anmeldung erforderlich sein. Einige Plätze können auch spontan und ohne Anmeldung genutzt werden.

Website Trekkingplätze in Schleswig-Holstein buchen

Übernachten im Bayerischen Wald?

Immer wieder werden wir gefragt, ob man im (Nationalpark) Bayerischen Wald auch direkt im Wald übernachten darf. Die Antwort: Nein, das ist leider nicht möglich bzw. verboten. Es gibt keine Möglichkeit, legal mit dem Zelt im Bayerischen Wald zu übernachten. Rund um den Nationalpark gibt es aber einige Campingplätze – das hat aber natürlich nicht viel mit Übernachten im Wald zu tun.

Das waren nur einige Möglichkeiten, in Deutschland im Wald zu übernachten. Auf unserem Reiseblog Phototravellers.de findest du zusätzlich eine umfassende Liste mit allen Trekkingplätzen in Deutschland.

Autoren Biggi und Flo
Über die Autoren

Wir, Biggi Bauer und Florian Westermann, sind zwei reiselustige Abenteurer, die hier über die schönsten Orte und Reiseziele in Deutschland schreiben. Daneben betreiben wir den bekannten Reiseblog Phototravellers.de.

Diese Deutschland-Tipps könnten dich auch interessieren

Cookie Consent mit Real Cookie Banner